Azubi-Kennenlern-wochenende-2016

2.–4.9.2016

  

Am Freitag, den 2.September, versammelten sich alle Gessmann-Azubis in Leingarten und machten sich um 9:00 Uhr, in einer großen Autokolone auf den Weg zu Heffner-Outdoor-Events.

 

Als wir alle Künzelsau erreicht hatten, ging es direkt mit einer Teamübung los und im Anschluss begann die GPS-Team-Rallye. In fünf Teams gingen wir an den Start, es gab die Teams Spice Girls, Take That, Backstreet Boys, NSYNC und die Beach Boy, jedes Team wurde mit einem Kompass und einem GPS-Gerät ausgestattet. Nach einer kurzen Einweisung ging es dann auch schon los.

 

Unterwegs machten die Teams sich auf die Suche nach Koordinaten oder versuchten verschiedene Aufgaben zu lösen. Das eingeben der Koordinaten war für den ein oder anderen nicht ganz einfach, allerdings kehrten wir, nach circa zwei Stunden, alle unversehrt an den Ausgangspunkt zurück. Dort konnten wir uns stärken und Kraft sammeln für den restlichen Tag.

 

Am Nachmittag, ging es dann für uns nach Niederhall zum Paff-Ball-Turnier. Die Jungs hatten mehr Spaß daran sich gegenseitig zu tackeln, als Fußball zu spielen. Wir Mädchen, ließen es etwas ruhiger angehen, wir haben den Jungs zugeschaut und dabei das schöne Wetter genossen. Nachdem das Turnier vorbei war und die Jungs keine Kraft mehr hatten, suchten wir unsere Unterkunft die Zwickmühle in Bretzfeld auf.

 

Als wir alle unsere Zimmer bezogen hatten, wurde ein Lagerfeuer entfacht und in der gleichen Zeit sind einige Leute zum Einkaufen gefahren. Als diese wieder mit den Einkäufen zurück waren, wurde alles für das Grillen vorbereitet und dann im Anschluss wurde direkt gegrillt. Den restlichen Abend ließen wir gemütlich am Lagerfeuer ausklingen.

 

Am nächsten Morgen, nach einem ausgiebigen Frühstück standen Kennenlernspiele im Freien, auf dem Programm und danach wurden sportliche Aktivitäten wie zum Beispiel Volleyball, Football oder Tischtennis angeboten.

 

Im Laufe des Tages stand uns auch freie Zeit zur Verfügung, die Meisten verbrachten den Tag draußen, da das gute Wetter ausgenutzt werden musste. Am Abend wurde für alle Spaghetti Bolognese gekocht, dass hieß für die Küchencrew Zähne zusammen beißen, beim Zwiebel schneiden. Als wir alle, vom leckeren Essen satt waren und der Abwasch erledigt war, saßen wir noch gemütlich am Lagerfeuer beisammen.

 

Sonntagmorgens hieß es für uns, nachdem Frühstück, putzen und jeder hat mit angepackt. Als die Zwickmühle wieder strahlte und alle Autos beladen waren, verabschiedeten wir uns voneinander und machten uns auf den Heimweg.

 

Wir freuen uns auf eine spannende Ausbildungszeit!

 

Hannah Hamlin, Isabell Häderle

 

 

 

Die Azubis 2016