Datenschutzerklärung

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Daten-sicherheit. Im folgenden Abschnitt erfahren Sie, welche Informationen wir ggf. sammeln, wie wir diese verarbeiten und wem wir die Daten ggf. zur Verfügung stellen.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personen-bezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Öffentliches   Verfahrensverzeichnis von Knipping Kunstofftechnik Gessmann GmbH.

 

Das BDSG schreibt in §4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz   jedermann auf Antrag in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend   §4e verfügbar zu machen hat: 

 

1.) Name der verantwortlichen Stelle:

 

Knipping   Kunstofftechnik Gessmann GmbH.

 

2.) Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer oder sonstige gesetzliche oder
nach der Verfassung des Unternehmens berufene Leiter und die mit
der Leitung der Datenverarbeitung beauftragten Personen:

 

Geschäftsführung: Herr Jürgen Neuser, Herr Michael Hagemann

 

3.) Anschrift der verantwortlichen Stelle:

 

Dieselstr. 27 74211 Leingarten

 

4.) Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder
 -nutzung:

 

Gegenstand des Unternehmens ist die Entwicklung und Produktion komplexer technischer   Teile und Baugruppen aus Thermo- und Duroplasten, teilweise in Kombination   mit Metallinserttechnik. Ebenfalls vertrieben werden die damit in   Zusammenhang stehenden Dienstleistungen. Auch Gegenstand ist die Betreuung   von Kunden und Interessenten und die Bewerbung von Produkten und   Dienstleistungen. Die Datenerhebung, -verarbeitung und

-nutzung erfolgt zur   Ausübung der zuvor genannten Zwecke.

 

5.) Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der      diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:

 

Wir speichern Daten über folgende Personengruppen:
    • Mitarbeiter und Bewerber
    • Kunden und Interessenten
    • Lieferanten und Kooperationspartnern

 

Wir speichern folgende Arten von Daten:
    • Adress- und Kommunikationsdaten
    • Daten zur Personalverwaltung und -steuerung
    • Kommunikationsdaten
    • Daten zur Abwicklung und Kontrolle von Transaktionen
    • Abrechnungsdaten, Kontaktdaten sowie Betreuungsinformationen

 

6.) Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten

mitgeteilt werden können:    

 

Die Daten werden intern und extern an folgende Empfänger weitergegeben:

    • Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse
      beteiligt sind (z.B. Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen,
      Einkauf, Marketing, Vertrieb)

    • Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten        (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden)

    • Externe Stellen, wie verbundene Unternehmen und externe

       Auftragnehmer, (z.B. Kooperations- und Vertriebspartner)

 

7.) Regelfristen für die Löschung der Daten:

 

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen.  Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig   gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Kundenbetreuung   erforderlich sind. Sollten Daten hiervon nicht berührt sein, werden sie   gelöscht, sobald die unter 4. genannten Zwecke weggefallen sind.

 

8.) Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten:

 

Übermittlungen in Drittstaaten finden nicht statt und sind nicht geplant.